Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   21.07.2019 Sport- und Jugendclubfest  +++     
     +++   26.07.2019 Badfest Merzdorf  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schlegels Gaststätte

Vorschaubild

Ingrid Schlegel

Ortrander Str. 2
04932 Gröden

Telefon (035343) 343
Telefax (035343) 78830

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.schlegels-gaststaette.de

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag: 16:00 – 22:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag: 11:00 – 13:30 und 17:00 – 22:00 Uhr


Der Plattenservice steht täglich zur Verfügung!

Im Süden Brandenburgs, nicht weit von den Städten Berlin, Dresden und Leipzig entfernt, liegt das zauberhafte Elbe-Elster-Land. Direkt an der Landesgrenze zu Sachsen grenzt die Gemeinde Gröden an. In unseren Räumen finden bis zu 55 Gäste Platz, unser schattiger und ruhiger Biergarten direkt vor dem Haus lädt mit 60 Plätzen zum geselligen Essen und Trinken ein. In unserem Angebot steht außer gutbürgerlicher Küche auch ein Plattenservice groß geschrieben. Parkplätze direkt vor dem Haus, weitere in unmittelbarer Nähe, machen einen Besuch bei uns noch angenehmer. Geschichte 1830 die Gastwirtschaft wurde als Schankwirtschaft mit sämtlichen Gebäuden und Ländereien von Herrn Karl Weise (wohnhaft in Gröden) gekauft (Grundbucheintragung). 1904 Theodor Weise, Sohn von Karl Weise, übernahm die Gastwirtschaft mit sämtlichen Gebäuden und Ländereien. 1949 Theodor Weise verpachtet die Gastwirtschaft an seinen Schwiegersohn Hans Schlegel (Pachtvertrag). Dieser ist mit dessen Tochter verheiratet. 1962 Theodor Weise übergab seiner Tochter Johanna Schlegel, geb. Weise, sämtlichen Besitz an Gebäuden und Ländereien. 1977 Hans und Johanna Schlegel übergaben die Gaststätte an ihren Sohn Claus Schlegel. Seit dem heißt sie Schlegel's Gaststätte (Pachtvertrag). 1985 Hans und Johanna Schlegel haben sämtliche Gebäude und Ländereien und das Gewerbe „Schlegel's Gaststätte“ an ihren Sohn Claus Schlegel übergeben. 1999 Am 2. Januar verstarb Claus Schlegel. Nach dessen Tod übernahm seine Frau Ingrid Schlegel sämtliches Gewerbe mit den Gebäuden und Ländereien. Seit diesem Zeitpunkt führt sie mit Tochter Kerstin Händel, geb. Schlegel, das Geschäft nach modernem Umbau, sehr zufriedenstellend der Gäste, weiter. Wir heißen Sie jetzt schon bei uns herzlich willkommen und wünschen Ihnen gemütliche Stunden in unserem Hause. Ihre Familie Schlegel