Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kirche Großthiemig

Vorschaubild

Mühlenweg
04932 Großthiemig

Denkmal Kirche

Die Kirche ist das Wahrzeichen von Großthiemig.
 

  • einschiffige Kirche aus dem 14. Jahrhundert (spätgotisch)
  • 1545 Anbau Seitenschiff
  • Taufstein von 1618
  • Kirchengestühl von 1760
  • 1792 Anbau „Brauthalle“
  • Altarwerk und Kanzel mit Holzschnitzereien (Renaissance)
  • Seitenemporen mit Bibelmotiven (Malereien von 1579  Johann Heidenreich, Dresden)
  • Orgel von 1908 (Firma Eule Bautzen)
  • Kinderempore
  • drei Gussstahl-Glocken von 1919 (Bochumer Verein für Bergbau und Gussstahlfabrikation)
  • Taufglocke (1998 Glockengießerei in Lauchhammer)

 

Der Innenraum der Kirche blieb bis heute im Wesentlichen unverändert (2 Beichtstühle noch vorhanden).