Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

16 Vorhaben erhielten ein positives Votum

Amt Schradenland, den 29.06.2021

Der Vorstand der LAG Elbe-Elster hat am 24. Juni weitere 16 Vorhaben von Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Kirchgemeinden bestätigt, die einen Förderantrag im LEADER-Programm einreichen können. Darunter sind acht wirtschaftliche Vorhaben, drei Projekte von Kommunen, drei Vereinsprojekte und zwei Vorhaben von Kirchgemeinden. Bis 07. Mai hatten sich 23 Interessenten mit Projekten um eine Förderung beworben.

 

Die LAG Elbe-Elster hatte in der 12. Auswahlrunde 1,9 Millionen Euro aus dem regionalen Förderbudget bereitgestellt. Zwischenzeitlich hat das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Klimaschutz weitere 1,5 Millionen Euro für die Übergangszeit zum Start der neuen EU-Förderperiode bestätigt. So konnte diesmal bei Punktgleichheit mehrerer Vorhaben im Auswahlverfahren auch das erste, über das ausgelobte Regionalbudget reichende Vorhaben zur Förderung zugelassen werden. Das mit Beschluss des Vorstandes bestätigte Regionalbudget beläuft sich damit auf 2.397.000 Euro.

 

Aktuell bereitet die LAG Elbe-Elster den Aufruf für die 13. Auswahlrunde zur LEADER-Förderung vor. Diese wird im Juli veröffentlicht. Die genaue Bewerbungsfrist im Herbst 2021 erfahren Sie zeitnah auf der LAG-Website.

 

Für Rückfragen und Informationen zur Förderrichtlinie sowie zum Auswahl- und Antragsverfahren stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

LAG Elbe-Elster e.V.

 

Grenzstraße 33

03238 Finsterwalde

Tel.: 03531/797089

E-Mail:

Internet: www.lag-elbe-elster.de

 

 

Bild zur Meldung: Foto zum Leader-Vorhaben „Fitness- und Gesundheitssport im demographischen Wandel“ des Fitness-Club Bad Liebenwerda 2003 e.V., 8. Auswahlrunde, Quelle: RM