RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erster Todesfall in Elbe-Elster nach Corona-Infektion

Aktuell 38 positiv getestete Corona-Fälle im Landkreis/ Zwei stationäre Unterbringungen im Elbe-Elster-Klinikum/ Drei Genesene

 

Das Gesundheitsamt des Landkreises meldet den ersten Todesfall in Elbe-Elster nach einer Corona-Infektion. Der Verstorbene war in einer Pflegeeinrichtung der pro civitate Pflege und Betreuung gGmbH untergebracht und war dort Palliativ-Patient. Die Zahl der im Landkreis Elbe-Elster aufgetretenen Erkrankungen mit COVID 19 ist inzwischen auf 38 angestiegen. Die Erkrankten befinden sich mehrheitlich in häuslicher Quarantäne und werden ambulant medizinisch betreut. Zwei Patienten wurden stationär im Elbe-Elster-Klinikum untergebracht. Auch die Kontaktpersonen werden in häuslicher Isolation aktiv überwacht und müssen sich bei Symptomen telefonisch beim Gesundheitsamt melden. Wie das Gesundheitsamt des Landkreises weiter meldet sind drei Corona-Erkrankte inzwischen wieder genesen.

 

(Quelle: Pressemitteilung Landkreis Elbe-Elster)

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Schradenland
Di, 31. März 2020

Weitere Meldungen

Tag der offenen Tür am 20.3.2024

  Die Grundschule Hirschfeld lädt recht herzlich zumTag der offenen Türam Mittwoch, den ...

Die Grundschule hat eine neue Schulleiterin

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren