Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   19.09.2020 Gottesdienst zur Konfirmation  +++     
     +++   20.09.2020 1. Pfadfinder-Treffen  +++     
     +++   24.09.2020 Ehrenamtsabend und Konzert mit Andi Weiss  +++     
035343762-0
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neuer Flyer mit Tagestourentipps zwischen Elsterwerda und Ortrand

Amt Schradenland, den 04.02.2011

Eingebettet in die Ausläufer des Niederlausitzer Hügellandes im Norden und die südlichen Schradenberge erstreckt sich ganz im Süden Brandenburgs der Schraden. Diese ca. 200 km² große Landschaft wird von den Städten Elsterwerda im Westen, Ortrand und Lauchhammer in Osten begrenzt. Sanftes Hügelland und ausgedehnte Ebenen laden Radler zur Entdeckungsreise ein. Entlang des Grenzsteinwanderweges zwischen Brandenburg und Sachsen sind auch Wanderungen durch diese abwechslungsreiche Landschaft empfehlenswert. Die Schwarze Elster und die Pulsnitz durchfließen die Ebene in westlicher Richtung und bieten mit ihren Nebengewässern seltenen Pflanzen und Tieren Lebensraum. Den Spuren einst hier ansässiger Adelsgeschlechter kann man auf der „Fürstenstraße der Wettiner“ folgen. Im Norden des Schradenlandes entwickelten sich im 19. Jahrhundert innovative Industriestandorte. Noch heute zeugen Technische Denkmale und Museen von den großen Errungenschaften dieser Zeit. Die zahlreichen Gasthäuser entlang der Touren warten mit regionalen Spezialitäten und gutbürgerlicher Küche auf.

 

Im neu erschienenen Flyer werden 6 Tagestouren vorgestellt.

 

• Rund um das Schradenland

• Industriekultur und Natur pur

• Die Schwarze Elster – Lauch – Tour

• Auf den Spuren von Silbermann und Co.

• Elsterwerda – das Tor zum Naturpark Niederlausitzer 
  Heidelandschaft

• Röderlandtour – Kunst, Kultur und kulinarische Genüsse

 

Beteiligt am Flyer sind das Amt Schradenland, das Amt Plessa, das Amt Ortrand, die Gemeinde Röderland sowie die Städte Elsterwerda und Lauchhammer.

 

Ansprechpartner und Bezugsquellen:

 

Tourist- Info Gut Saathain

Am Park 5 04932 Röderland OT Saathain

Telefon (03533) 819245

 

Stadt Elsterwerda

Hauptstraße 12

04910 Elsterwerda Telefon (03533) 65-0

 

Amt Schradenland

Großenhainer Str. 25

04932 Gröden

Telefon (035343) 762-24

 

Tourismusbüro Amt Ortrand

Altmarkt 1

01990 Ortrand Telefon (35755) 605250

 

Touristinformation der Stadt Lauchhammer

Liebenwerdaer Straße 69

01979 Lauchhammer

Telefon (03574) 488-488

 

Gästeservice Carola Meißner

Karlstraße 20

04928 Plessa

Telefon (03533) 819825

 

(Quelle: Flyer)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neuer Flyer mit Tagestourentipps zwischen Elsterwerda und Ortrand