Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   25.09.2019 Tag der Zahngesundheit  +++     
     +++   28.09.2019 Tag der offenen Tür  +++     
     +++   02.10.2019 Bastelkreis  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hirschfelder Züchterpokal geht an Jörg Dörschel (06.12.2011)

Jörg Dörschel ist der neue Hirschfelder Züchter-Champion. Er hat während einer Kleintierschau den Pokal des Bürgermeisters gewonnen.

Im Saal der Gaststätte „Zum Hirsch“ stellten Hirschfelder Kleintierzüchter und Züchter aus

befreundeten Vereinen 270 Tiere aus – Wassergeflügel, Hühner, Tauben und Kaninchen.

„In der zweitägigen Ausstellung wurden vor allem die äußerlichen Schönheiten der Tiere bewertet“, so

Preisrichter Gunter Hofmann aus Schwarzheide.

„Wer glaubt, dass Kaninchen gleich Kaninchen und Huhn gleich Huhn ist, wurde bei dieser

Ausstellung eines Besseren belehrt“, sagte Pokalgewinner Jörg Dörschel. „Bewertet wurden

nach vorgegebenen Standards die Farbe des Gefieders und des Fells, Haltung und Gestalt des Tieres, bei Kaninchen die Stellung der Ohren, das Gebiss und das Gewicht.“

Mit Ehrenbändern des Vereins wurden Klaus Tenner (Hirschfeld)für seine Tauben (Steigerkröpfer

weiß), Klaus Jähnigen (Plessa) für seine „Chinesentauben gelb“ und Bettina Matzke (Gröden) für ihre Kaninchen (Castor Rex) geehrt.

Den Landesverbandsehrenpreis wurde Gregor Lorenz (Hirschfeld) für seine „Zwerg Welsumer“ überreicht. Den Kreisverbandsehrenpreis nahmen Christian Wiedemann (Plessa) und Helmut Gucksch (Lauchhammer-Süd) mit nach Hause. Mit einem Pokal der Hirschfelder Kleintierzüchter wurden Klaus Zahn (Nünchritz), Heinz Trobisch und Helmut Wiedemann(beide Plessa) geehrt



[alle Sport anzeigen]