Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   24.12.2017 Christvesper mit Krippenspiel  +++     
     +++   24.12.2017 Christvesper mit Krippenspiel  +++     
     +++   24.12.2017 Christnachtgottesdienst mit Krippenspiel  +++     
     +++   24.12.2017 Mitternachtsgottesdienst  +++     
     +++   25.12.2017 Gottesdienst  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Jugendclub Großthiemig

Vorschaubild

Denkmalplatz 3
04932 Großthiemig

Homepage: de-de.facebook.com/pages/Jugendclub-Gro%C3%9Fthiemig/280795008637937 Jugendclub Großthiemig

Den Jugendclub Großthiemig gibt es seit 1995 in den Räumen des ehemaligen Hortes. Das Haus wurde großzügig renoviert mit Fördermitteln und Unterstützung der Gemeinde. Fenster und Fassade wurden erneuert, neue Toiletten und Heizungsanlage eingebaut. Auf dem Hof hat die Gemeinde einen öffentlichen Spielplatz eingerichtet, der gut genutzt wird.

 

Die Jugendlichen sind im Ort bei Festen aktiv, z. B. Badfest, Backhausfest, Seifenkistenrennen. Vor dem Osterfest besuchen die Jugendlichen den Hort und basteln Geschenke. Seit einigen Jahren organisieren die Jugendlichen im Jugendclub für Kinder eine Halloweenparty mit Laternenumzug.


Aktuelle Meldungen

„Jugend packt an – ein Wochenende für Elbe-Elster“

(08.05.2013)

Vom 12. bis 14. April waren die Jugendlichen der Jugendclubs in Merzdorf, Gröden, Hirschfeld und Großthiemig, sowie der „Mädchentreff“ in Hirschfeld bei dieser Aktion dabei. Es wurde Müll gesammelt, ein Zaun errichtet, der Pfarrsaal und Clubräume renoviert, Außenanlagen gepflegt u.s.w..

 

Finanziert wurde diese Aktion von den Gemeinden und aus den Clubkassen. Vom Landkreis Elbe-Elster erhielt jede teilnehmende Gruppe 50,00 Euro.

 

Großthiemiger Jugend dabei

Ganz klar, da machen wir mit“, so die Antwort der beiden Chefs des Jugendclubs Großthiemig, Andreas Dörschel und Lucien Hirsch, als es um die Aktion unseres Landkreises ging: Jugend packt an – Ein Wochenende für Elbe-Elster. Und sie brauchten bei ihren Leuten keine Überzeugungsarbeit leisten, wie das Foto und die Teilnehmerliste beweisen. Die Jugendlichen hatten sich allerhand vorgenommen und auch geschafft. So wurden der Klubraum renoviert, die Toilettenräume gestrichen und der Flur mit Fußbodenbelag ausgestattet. Dafür kamen fast 800 Euro Ausgaben zustande, die aber von ihren Einnahmen aus den Clubveranstaltungen beglichen wurden. Das verdient doch große Anerkennung für so viel Eigenleistung. Da soll doch noch einer sagen, dass die Jugend von heute nichts auf die Beine bringt. Bei dieser 48-Stunden-Aktion wurde bis in die Nacht hinein gearbeitet. Dass dabei auch Musik lief, ist wohl selbstverständlich. Nach Aussage von Andreas war der Hit des Abends „Heute bin ich allein“ von Reinhard Lakomy. Auch eine Homage an den erst kürzlich verstorbenen Musiker. Zum Abschluss hatten sich die Jugendfreunde ein kleines Backschwein bringen lassen, dass sie sich auch redlich verdient hatten. Geplant sind jetzt noch wie jedes Jahr die Pflege der Außenanlagen. „Auch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, Arbeit ist die wärmste Jacke“, so Andreas schmunzelnd in seiner freundlichen Art und Weise. Na dann Freunde, macht weiter so, ihr könnt stolz auf euch sein.                                (hage)

 

 

(Text/Foto: Marina Weber)      

[Fotos]

Die spinnen die Helme - Teil 2 -

(08.04.2008)

Die Vorbereitungen auf das 2. Seifenkistenrennen in Großthiemig laufen auf Hochtouren. Der Initiator dieser Veranstalltung, der Jugendclub Großthiemig, führt dieses Riesen Event gemeinsam mit dem Dorfclub Großthiemig e.V. durch. Geplant war das Rennen mitten im Ort statt finden zu lassen, doch leider wurde dies so nicht genehmigt. Nun planen die Veranstallter wieder das Rennen auf der Lauschgasse, genau wie im vorigem Jahr, auszutragen. Ein 10 mal 25 Meter großes Festzelt ist bereits bestellt und am Freitag vor dem Rennen wird es eine Traktorparade auf dem Festgelände geben. Es sind zwei Abendverantstalltungen im Festzelt geplant. Die Strecke wird ebenfalls verlängert, so das auch die Lenkung der Seifenkisten zum Einsatz kommmt. Es haben sich bisher doppelt soviel Seifenkisten als 2007 angemeldet unter anderem die Technische Universität Chemmnitz. Wichtig der Anmeldeschluß ist der 21.04.2008. Weiter Informationen oder Anmeldeformulare sowie Foto´s aus 2007 finden Sie unter: WWW.jc-gth.de

Foto zu Meldung: Die spinnen die Helme - Teil 2 -