Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   16.08.2020 Scrato-Lauf  +++     
     +++   06.09.2020 Alleen-Radzeitfahren  +++     
035343762-0
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schulungsangebote der Waldbauernschule Brandenburg e.V. für Waldbesitzer

Amt Schradenland, den 11.02.2020

Die Märkische Kiefer und der Klimaschutz 

 

Die märkische Kiefer ist in Gefahr. Die Brandenburger Waldbauernschule bietet praktische Handlungsoptionen für Waldbesitzerinnen und Waldeigentümer 

Ab 21. Februar 2020 lädt der Verein der Waldbauernschule Brandenburg im gesamten Bundesland zu seinen alljährlichen Frühjahrsexkursionen ein. Bis einschließlich zum 25. April werden allen interessierten märkischen Privatwald-Eigentümern und Mitgliedern von Forstbetriebsgemeinschaften (FBG) in insgesamt 25 Kursen landauf, landab umfangreiche Informationen zur Bewirtschaftung des Waldes und viele praktische Kniffe zur richtigen und nachhaltigen Waldpflege angeboten. 

Die Kurse richten sich an alle Waldbesitzenden, unabhängig davon, wie viel Wald sie besitzen oder ob sie bereits in einer FBG organisiert sind. In Vorträgen wird auf Themen, wie die aktuellen Anforderungen an den Waldbau, eingegangen. Die forstliche Förderung ist ab diesem Jahr deutlich der Marktlage angepasst und so gibt es neue und höhere Festbeträge für den Waldumbau. Weitere spannende Themen sind die Robinie als Baum des Jahres 2020 und die Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse. Bei der Einführung zur Exkursion wird die Frage erörtert: Was zeichnet eine gut funktionierende FBG aus? Außerdem wird im Theorieteil der aktuellen Waldbauernschule auf weitere Themen eingegangen.  

 

Die beliebten und häufig ausgebuchten Exkursionen stehen in dieser Saison unter dem Motto: Robinie, Kiefer und andere Baumarten im Klimawandel. Der Praxisteil führt die Waldbäuerinnen und Waldbauern in ein nahegelegenes Revier.  

 

Die Themen Wald und Klimaschutz sind derzeit in aller Munde. Brandenburgische Waldbäuerinnen und Waldbauern bemühen sich bereits seit Jahrzehnten um die Mischung ihrer Bestände und hoffen darauf, dass versprochene Unterstützungen nachhaltig auch bei den kleinen Waldbesitzerinnen und -besitzern und ihren Zusammenschlüssen - den FBGn - ankommt.  

 

Anmeldung und Kontakt 

Waldbauernschule Brandenburg 

Projektträger: Waldbauernverband Brandenburg e.V. 

Am Heideberg 1 

16818 Walsleben 

Telefon: 033920 / 50610 | Fax: 033920 / 50609 | E-Mail: waldbauern@t-online.de  

 

 

 

Termin 

Kurs 

Ort 

21./22.02. 

1 

Berkenbrück 

 

2 

Lehnin | Neueinsteigerkurs | (bereits fast ausgebucht!!!) 

 

3 

Buckow 

28./29.02. 

4 

Liedekahle 

 

5 

Nauen 

 

6 

Gerswalde 

 

7 

Müllrose 

06./07.03. 

8 

Kausche 

 

9 

Woltersdorf 

 

10 

Jeserig 

 

11 

Zehdenick 

13./14.03. 

12 

Zossen 

 

13 

Nonnendorf 

20./21.03. 

14 

Langengrassau 

 

15 

Hohenleipisch 

 

16 

Hainholz 

27./28.03. 

17 

Terpe 

 

18 

Pechhütte 

 

19 

Lübzow 

 

20 

Eberswalde 

 

21 

Mochow 

03./04.04. 

22 

Wolfshain 

 

23 

Körzin 

24./25.04. 

24 

Schwarzbach 

 

25 

Werbig 

 

 

 

 

Teilnahmebeitrag: 40 € pro Person. 
Um eine vorherige Anmeldung für die hier aufgeführten Termine wird gebeten.


WALDBAUERNSCHULE BRANDENBURG


 
Waldbauerschule Brandenburg e. V. Presse: Ralph Schipke
Telefon: 0151 22829877
Mail: presse@waldbauernschule-brandenburg.de
Web: www.waldbauernschule-brandenburg.de
Facebook: www.facebook.com/waldbauernschule/