Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   13.12.2019 Weihnachtsfeier  +++     
     +++   13.12.2019 Lebendiger Adventskalender  +++     
     +++   14.12.2019 Vereinsschau der Kleintierzüchter  +++     
     +++   14.12.2019 Lebendiger Adventskalender  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Tag der offenen Tür 2019

21.11.2019

Wieder Neues aus der Grundschule

Hirschfeld.  Punkt 16 Uhr griff Schulleiterin Petra Plotzke zum Mikrofon und begrüßte alle Anwesenden recht herzlich zum „Tag der offenen Tür“. Zu den Gästen gehörten auch Amtsdirektor Thilo Richter, Bürgermeisterin Ivonne  Haase aus Hirschfeld und ihr Amtskollege Heiko Imhof aus Großthiemig, die trotz des gefüllten Terminkalenders erfreulicherweise den Weg in die Schule gefunden hatten. Zum Auftakt zeigte der Chor, der gleichzeitig auch Theater spielt, das Musical „Piraten auf Tour“. Begeistert von den Darbietungen wurde seitens des Publikums oft im Rhythmus mitgeklatscht. Lehrer Jens Marticke hielt das Geschehen im Video für die Filmschleife im Eingangsbereich der Schule fest. Natürlich hatten auch wieder beide Tanzgruppen ihren Auftritt. Obwohl man  die große Turnhalle hätte nutzen können, entschied man sich wegen der vorhandenen Bühne für die kleine, und das war gut so.  In den Klassen- und Fachräumen hatten sich Lehrer und Schüler gleichermaßen auf die sehr interessierten Eltern und Großeltern vorbereitet. Hier wurden Projekte, Arbeitsaufträge und vielerlei Lernergebnisse unserer Schüler ausgestellt. Anziehungspunkt waren der Bastelraum und wieder die beiden Medienräume. So freuten sich die Kinder, dass sie ihr Bastelergebnis in Zusammenarbeit mit den Erwachsenen mit nach Hause nehmen durften. Aufgrund des großen Interesses gab es in den Medienräumen  jeweils vier Durchgänge. Im 1. Raum stellten Lehrerin Evi Seelig und ein Schülerteam einen selbstgedrehten Film vor. Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Carpus e.V. Cottbus im Fach Gesellschaftswissenschaften der Klassen 5und 6 zum Thema „Kinderrechte“ – ein Ergebnis, dass sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen konnte. Anschließend wurde noch das Quizspiel „Kahoot“ durchgeführt. Die Gäste erhielten ein Tablet, mit dem sie sich bei Frau Seelig als Quizmasterin anmelden mussten. Sie stellte auf dem Whiteboard nacheinander 10 Fragen mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten, die in einer bestimmten Zeit auf dem Tablet beantwortet werden mussten. Hier war also Schnelligkeit gefragt. Wer am Ende die meisten Richtigen hatte, war der Sieger. So kann Wissen auf spielerische Art geübt, gefestigt und in neue Zusammenhänge gebracht werden – die jetzigen Medien machen´s möglich. Im Medienraum 2 sprach Jens Marticke zu den Vorhaben im Rahmen des Digitalpaktes. Dann erläuterte er die Programmierung mit der Programmiersprache „Swift“ .  Und an praktischen Beispielen stellte er die Digitalbildung an der Schule Hirschfeld dar.  Man staunte nicht schlecht, was aufgrund der großzügigen Vernetzung und neuen DSL-Leitungen alles möglich ist – die Zukunft wird´s zeigen. Auch für das leibliche Wohl war durch die Gaststätte Just wieder gesorgt. Der Heimatverein, vertreten durch Barbara Witschel und Ehepaar Heidrun und Siegfried Lösche, schenkte Tee und Glühwein aus, der dankenswerter Weise von „Mineralquellen Bad Liebenwerda mbH“ gesponsert wurde. Den Aktiven an diesem Tag ein großes Dankeschön für ihren Einsatz, es hat sich wieder gelohnt. Wir wünschen nun allen eine schöne und besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit, bis bald!

Petra Plotzke und ihr Team der Grundschule Hirschfeld.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tag der offenen Tür 2019

Fotoserien zu der Meldung


Tag der offenen Tür 2019 (14.11.2019)