Schriftgröße:  normal normale Schrift einschalten   groß große Schrift einschalten   größer sehr große Schrift einschalten
     +++   19.05.2022 Minitreff in Gröden  +++     
     +++   08.06.2022 Babytreff Kita Hirschfeld  +++     
     +++   10.06.2022 bis 12.06.2022 Internationales Musikfest  +++     
     +++   16.06.2022 Minitreff in Gröden  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasser- und Abwasserzweckverband: Stellenausschreibung Bürokaufmann (m/w/d)

12.05.2022

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Schradenland (WAZVS) schreibt zum 01.10.2022 folgende, unbefristete und in Teilzeit mit 20 Stunden zu besetzende Stelle aus:

 

Bürokaufmann (m/w/d)

 

Die Stelle umfasst im Einzelnen folgende Aufgaben:

 

  • Unterstützung der Geschäftsführung in administrativen und organisatorischen Tätigkeiten
  • Posteingang/Postausgang
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Buchen der Geschäftsvorfälle
  • Erstellung Trink- und Abwasserverbrauchsabrechnungen
  • Mahnwesen
  • Anlage und Pflege von Debitoren und Kreditoren
  • Umsatzsteuervoranmeldungen

 

Anforderungen:
 

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise als Buchhalter/in oder Steuerfachangestellte/r
  • Berufserfahrung als Bürokraft
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Selbstständiges Arbeiten und übergreifende Denkweise
  • Eigeninitiative, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, eine teamorientierte Arbeitsweise
     

Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Eine zeitweise Erweiterung des Aufgabengebietes ist möglich.

 

Wenn Sie über die geforderten Anforderungen verfügen und Interesse an dieser Tätigkeit haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

 

Bitte richten Sie diese mit den üblichen Unterlagen bis zum 25. Mai 2022 an den

 

Wasser- und Abwasserzweckverband Schradenland

Kennwort: „Bewerbung“

Schulplatz 5

04932 Gröden

 

oder per Mail an info@wazvs.de.

 

Auskunft erteilt Frau Sigrid Käseberg,

Geschäftsführerin des WAZVS,

Tel.-Nr.: 035343–60414,

E-Mail: info@wazvs.de.

 

Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Es wird gebeten, keine Originalnachweise einzureichen. Aus Kostengründen werden die Unterlagen nur zurückgesandt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

Hinweis: Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich mit der Erfassung und Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten der Verbandsvorsteherin und den Mitgliedern der Verbandsversammlung zur Kenntnis gegeben werden können. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht bzw. vernichtet.